Haushaltsgeräte Kühlen und Gefrieren

Hersteller
Verfügbarkeit

Kühlen und Gefrieren mit Haushaltsgeräten von Elektro-Himmel

Kühlschränke und Gefriertruhen oder Gefrierschränke sind Haushaltsgeräte die in jedem Haushalt im Dauereinsatz sind und gehören dementsprechend zur Grundausstattung. 24/7 und meistens sogar 365 Tage im Jahr sind sie aktiv. Sie halten die Lebensmittel frisch, das Gemüse knackig und das Obst hält sich auch länger. Das Eis für den Cocktail wird im Gefrierschrank gelagert, genauso wie die tiefgekühlte Pizza, wenn es mal schnell gehen muss. Die Anforderungen an die Geräte zum Kühlen und Gefrieren sind natürlich unterschiedlich und unterscheiden sich auch von Haushalt zu Haushalt.

Wenn Sie eine Anschaffung planen, dann sollten Sie sich zunächst klar darüber werden, wie viel dafür ausgegeben werden soll, welche Größe benötigt wird und welche Zusatzfunktionen von Bedeutung sind. 

Wichtiges Auswahlkriterium bei einer Neuanschaffung

Dass diese Alltagshelfer einen erheblichen Anteil am Stromverbrauch eines ganzen Haushalts verursachen, fällt oft erst später auf der Stromrechnung auf. Deshalb sollte von Anfang an auch der Energieverbrauch der jeweiligen Gefrier- oder Kühlschränke berücksichtigt werden. Am sparsamsten ist die Energieeffizienzklasse A+++. In unserem Online Shop führen wir viele sparsame Geräte der Klasse A++, welche einen Durchschnittsverbrauch von 230 kWh aufweisen. Ein Altgerät dagegen, welches der Klasse B-D angehört, verbraucht etwa 700 kWh. Ihr Verbrauch wird mit einer Neuanschaffung langfristig also sinken! 

Mit am wichtigsten sind die Unterschiede im Volumen, denn ein Singlehaushalt hat natürlich einen kleineren Lebensmittelverbrauch als eine Familie und benötigt daher selbstverständlich kein Zweitüriges Gerät mit extra großem Eisfach. 

Der Kühlschrank als Herz der Küche

Vor allem für geräumige Küchen sind frei stehende Kühlschränke oder Kühl-Gefrierkombinationen ideal. Ob für den kurzen Snack zwischendurch, das 5 Gänge-Menü für die Gäste oder ein Eis für die Kinder, bei all diesen Gelegenheiten geht der erste Griff in den Kühlschrank, zig mal am Tag! Deshalb sollte das Gerät gut erreichbar für jedes Familienmitglied platziert sein und möglichst in gewisser Entfernung zu Herd und Heizung. Denn natürlich wird mehr Energie beim Kühlen und Gefrieren verbraucht, je größer die Umgebungstemperatur ist. 

Die Standardfarbe Weiß passt quasi zu jeder Einrichtung, weshalb Sie damit immer gut liegen. Die Alternative Edelstahl-Optik bringt dagegen eine gewisse Wertigkeit mit sich und verleiht Ihrer Küche einen eleganten Look. In modernen Küchen können Sie damit wunderbar Akzente setzen. Wenn Sie einen freistehenden Gefrierschrank beziehungsweise ein Kühl-Gefrierschrank Set in der Küche stehen haben und sich dementsprechend regelmäßig in unmittelbarer Nähe aufhalten, dann sollten Sie auch die Geräuschentwicklung beachten. Diese können Sie den Produktbeschreibungen von Elektro-Himmel entnehmen. Werte unter 35 Dezibel sind so gut wie nicht wahrnehmbar, ab 40 Dezibel hören Sie den Kühl- oder Gefrierschrank arbeiten und über einen Wert von 45 hinaus, würden Sie sich eventuell gestört fühlen. 

Zu unseren Top-Artikeln gehört die Kühl-Gefrierkombination von Bauknecht in der Energieeffizienzklasse A++. Das sparsame Gerät hat durch die Echt-Edelstahl-Front ein sehr attraktives Auftreten. Durch die spezielle Pro-Touch Beschichtung brauchen Sie sich auch keine Sorgen um Fingerabdrücke machen. Der Gesamtnutzinhalt liegt bei sagenhaften 369 Litern, gleichzeitig ist der Kühlschrank extrem stromsparend, wozu auch die LED Beleuchtung im Innenraum beiträgt. Ein Highlight ist ebenfalls der StopFrost, eine abnehmbare Platte, die entstehenden Frost sammelt und separat enteist werden kann. 

Was Sie sonst noch beachten sollten 

Bei weniger Platz in der Küche sind Schränke in kompakter Bauform selbstverständlich vorteilhafter, da sie auch unter der Arbeitsplatte ihren Platz finden. Ob in einer Nische oder freistehend, Sie sollten immer auf genügend Abstand von der Rückseite zur Wand achten. Ansonsten könnte am Kompressor ein unvorteilhafter Wärmestau entstehen. 

Die meisten Gefriertruhen müssen hin und wieder abgetaut werden, um den Frost zu entfernen. Die sich bildenden Eisplatten bilden eine dicke Schicht, die erst einmal durchdrungen werden muss. Das kostet Energie!
Für diesen Vorgang ist auch ein Kunststoffschaber lohnenswert und eine Abtauschale. Damit können Sie alle vereisten Stellen befreien. Zur Reinigung sollten außerdem regelmäßig Hygiene Reiniger verwendet werden, damit das Kühlen und Gefrieren der Lebensmittel keimfrei bleibt!

Nach oben